Private Hobbydominas

Oft arbeiten Dominas in einem entsprechenden Studio und machen das als Beruf. Es gibt aber auch private Hobbydominas. Diese genießen es, wenn sich Männer vor ihnen erniedrigen. Private Hobbydominas sind nicht so professionell, was den Reiz dieser Frauen ausmacht. Bei denen kannst du andere Dinge erleben als bei Frauen, welche diese Arbeit zum Beruf gemacht haben. Da Hobbydominas nicht leicht zu finden sind, ist es besser, sie am Telefon zu suchen. Dort gibt es ein großes Angebot an BDSM-Dienstleistungen. Darunter findest du auch Hobbydominas. Private Hobbydominas sind ebenso wenig nachsichtig wie andere Dominas. Sie wollen dich auf alle nur erdenklich Weise erniedrigen, dir Schmerzen zufügen und dich ans Bett fesseln.

09005 – 20 62 20 35
€ 1,99 / Min. Festnetz. Max. € 2,99 / Min. Mobil

Das machen private Hobbydominas am Telefon

Telefonsex und private HobbydominasPrivate Dominas empfangen dich am Telefon nicht freundlich, das muss dir klar sein. Ihre Stimme ist streng und befehlsgewohnt. Wünsche darfst du nicht äußern. Sie ist eine Domina und bestimmt, wo es langgeht. Auch eine private Domina erzieht dich zu ihrem Sklaven. Manche wollen, dass du ihr Toilettensklave wirst. Dabei musst du ihre Körperausscheidungen in dich aufnehmen. Es beginnt mit dem Urin, bei BDSM-Spiele als Natursekt bezeichnet. Anfangs wird dir das vielleicht nicht gefallen, deshalb fängst du mit kleinen Mengen an. Diese werden dann immer mehr. Wenn du dich daran gewöhnt hast, beginnt die nächste Phase, der Kot oder Kaviar.
Nicht immer wollen private Hobbydominas dich zu einem Toilettensklaven erziehen. Manchmal genügt es ihnen auch, wenn du ihre Wohnung sauber hältst. Wenn du selbst nicht sonderlich ordentlich bist, hast du ein echtes Problem. Sie inspiziert genau die Wohnung und wenn du ein Staubkorn übersehen hast, wirst du bestraft. Vielleicht gefällt es dir, wenn dich private Hobbydominas nackt ausziehen und dich ans Bett oder an ein Gestell fesseln. Sie nehmen dann eine Peitsche und beginnen deinen Körper zu bearbeiten. Natürlich spürst du die Schmerzen nicht wirklich. Wenn du dir die Szene aber genau vorstellst, ist es fast so, als wäre die Dame anwesend. Du spürst in diesem Fall beinahe die Peitsche auf deiner Haut.

Private Hobbydominas stehen auch auf Doktorspiele. Frau Doktor macht es Spaß, dir einen Einlauf zu bereiten und dich dabei zu erniedrigen. Sie will dich am ganzen Körper untersuchen und dich dabei so ganz nebenbei stark erregen. Vielleicht glaubst du jetzt, dass am Ende der Prozedur heißer Sex steht. Das kann sein, muss aber nicht. Private Hobbydominas wären keine Dominas, wenn sich nicht deine Lust auskosten würden, die schließlich zu einer Qual umschlägt, wenn sie nicht befriedigt wird.
Telefonsex mit privaten Hobbydominas eignet sich dann für dich, wenn dich BDSM zwar interessiert, du aber nicht weißt, ob es das Richtige ist für dich. Du hast beim Sex keine Schmerzen, trotzdem kannst du den aufregenden Sex erleben.